IoT-Daten nutzen

Challenge

Die von IoT-Geräten erfassten Daten müssen gesammelt, aufbereitet, verarbeitet und analysiert werden. Der Umgang mit Datenmengen, die durch typische IoT-Systemlandschaften erzeugt werden, erfordert spezielle, robuste Verfahrensweisen und Analysemethoden, um effiziente Mehrwertschöpfung zu ermöglichen.

Data Engineering

Um Rohdaten für Business-Szenarien wie das Erkennen von Anomalien oder vorrausschauende Wartung nutzbar zu machen, muss aus diesen eine zeitkonsistente Datenbasis mit performantem Zugriff geschaffen werden. Wir entwickeln in enger Zusammenarbeit mit Ihren Fachkräften geeignete Datenschemata, die auf Ihre Use Cases zugeschnitten sind. Zusätzlich definieren wir Datenpipelines, die Ihren Datenbestand stets aktuell halten.

Data Analytics

Existiert eine belastbare Datenbasis, müssen Verfahren und Technologien definiert werden, die geeignet sind, aus den Daten den erhofften Mehrwert zu extrahieren. Hierfür wenden wir innovative Methoden mit KI-Unterstützung an, um von der Erstellung interaktiver Dashboards bis zur Vollautomatisierung von Wartungsprozessen Ihre individuellen Use Cases zu realisieren. Unsere jahrelange Erfahrung im Bereich Data Analytics ermöglicht es uns, Ihre Daten optimal aufzubereiten.

Sie interessieren sich für spannende Möglichkeiten, Ihren Betrieb auch Abseits des IoT durch KI-Einsatz zu optimieren? Finden Sie hier unser Angebot für Sie!

 

Sie haben Fragen zur Entwicklung von IoT-Lösungen oder eine individuelle Anfrage?

Melden Sie sich gerne bei Frank Greding oder Dr. Andrej Fischer:

Frank Greding
Director IT Consulting
Secure Architecture & Enterprise Solutions

T +49 228 9770-0
E vertrieb@comma-soft.com

 

 

Dr. Andrej Fischer
Head of Data Science
Production

T +49 228 9770-0
E vertrieb@comma-soft.com